PHILOSOPHIE DES UNTERNEHMENS


Feng Shui ist heutzutage in aller Munde. War es vor einigen Jahren noch ein Fremdwort, das im besten Falle ein skeptisches Stirnrunzeln hervorrief, so glauben heute jung und alt zu wissen, was die Lehre vom harmonischen Wohnen sei.

Um die Essenz dieser Weisheit zu verstehen, bedarf es jedoch einer intensiven Auseinandersetzung mit jeglicher Form von universellen Gesetzen, jahrelanger Erfahrung, Sensibilität und nicht zuletzt einer guten Portion Hausverstand.

Schon während meines Studiums der Betriebswirtschaft habe ich mich mit holistischen Philosophien und ihren Zusammenhängen beschäftigt.

Es gilt zu verstehen, wie sehr innere Gelassenheit und äußeres Wohlbefinden sich bedingen und wechselseitig beeinflußen. Dann überrascht die Tatsache nicht mehr, dass zufriedene Menschen kreativer, leistungsfähiger und effizienter sind.

Feng Shui als die Lehre der Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt, beschreibt den Einfluß, welchen die Form und Beschaffenheit von Landschaften, Bauwerken und Inneneinrichtung auf diese seelische Ausgeglichenheit ausübt.
Um Energien anzuregen oder zu dämpfen werden mit dem Werkzeug Feng Shui Farben, Formen, Licht, Materialien und auch Pflanzen unterschiedlich angeordnet.

Wasserfall

Motivierte Mitarbeiter zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Ein ausgewogenes Umfeld ermöglicht Menschen Verantwortung für sich selbst und die Unternehmensziele zu übernehmen und wirkt sich folglich auf das Betriebsergebnis positiv aus.

Deshalb ist Feng Shui wesentlich mehr als nur Möbel umzustellen: Es ist ein bemerkenswertes System zur Selbstentwicklung und ein praktisches Werkzeug zur Verbesserung der privaten und geschäftlichen Beziehungen.

Zurück